Wie es mit diesem Blog weitergeht Das 6-Minuten Tagebuch- Wie Dankbarkeit das Leben verändert Wann fängt Weihnachten an? Die Entscheidung ist gefällt An andere denken – Aktion Weihnachtspakete 2018 von Petite Suisse

Im Kokon – Eine Betrachtung

Es hat mich immer fasziniert, wie aus einer Raupe, wurmförmig und kompakt, ein so graziles, fliegendes Wesen wie der Schmetterling werden kann. Zwei so unterschiedliche Gestalten, aber ein und das selbe Tier. Die Metamorphose ist eine beinahe komplette Verwandlung, doch die Seele bleibt die gleiche.

Faszination Schmetterling

Jetzt hat sie doch gerade eben vom Herbst geschrieben und jetzt kommt sie mit Schmetterlingen? Ein bisschen ambivalent die gute Frau? Ja, definitiv, denn wir befinden uns ja gerade in einer Übergangsphase von einer Jahreszeit zur nächsten. Der Sommer ist noch präsent, kommt zwischendurch sogar nochmal zurück. Darum…

Herbst in Sicht

Die erste Woche nach Schulbeginn ist schon wieder um und trotzt guter Planung hatte ich so meine Mühe, wieder im Alltag anzukommen. Neben dem Nötigsten wie Znünibox richten, ein paar E-Mails beantworten und endlich den Servicetechniker für unseren vereisten Kühlschrank zu bestellen, war nicht viel drin. Irgendwie hing…

Wir besuchen unsere Hauptstadt

Mein Sohn liebt es, die Weltkarte zu studieren. Er will wissen, wo welches Land liegt und interessiert sich auch für die Hauptstädte. So wollte er vor Kurzem wissen, welches die Hauptstadt der Schweiz ist und ob das Zürich sei, weil dies doch die grösste Stadt in unserem Land…

Regenbogen Glacé selber machen

Heiss, heisser, eiskalt. Wenn die Temperaturen steigen, bekommt man Lust auf Abkühlung! Ein Sprung ins kalte nass oder ein Glacé sind dann herzlich willkommen. In der Badi gehört es bei uns zur Tradition. Aber auch daheim gibt es bei dieser Hitze was Kühles zum Schlecken. Wir haben diesen…

Kleiderschrank update

Ich weiss, man lauscht nicht den Gesprächen anderer Leute. Aber diese beiden Frauen standen in der Garderobe nur einen halben Meter von mir entfernt und sprachen sehr laut, es war unmöglich NICHT zu lauschen! Aber keine Angst, sie haben keine Vertraulichkeiten ausgetauscht. Es ging um ein Thema, welches…